Kunst, Kultur und Stadtgeschehen

Event: Urbane Mobilität der Zukunft

by

Unsere Mobilität und Urbanität wandeln sich vor unseren Augen. Wo es in Nürnberg eben noch einen Verladebahnhof gab, entsteht jetzt der neue Stadtteil Lichtenreuth. Doch nicht nur für den Güterverkehr hat sich das Leben verändert. Um heute mobil zu sein reicht es im Grunde, das Smartphone mit ein paar Apps für den Nahverkehr, das Carsharing oder die Taxis auszustatten. Doch…

re-b(u)ild your local Freiraum

by

Einfach mal um das ehemalige Kaufhof-Kaufhaus (aka Schocken) am Aufseßplatz in der Nürnberger Südstadt schleichen. Im Bereich der aus der Zeit gefallenen Fußgängerzone bespielt das Institut für angewandte Heterotopie (IFAH) ein paar Schaufenster. Es geht um Utopien, Visionen und Neuanfänge. Die Bedeutung von Freiräumen für die Lebenswelt der Anwohner steht im Mittelpunkt. Drumrum versammeln sich viele Fremdwörter aus wissenschaftlichen und stadtplanerischen Diskursen. Es ist bewölkt, die…

Herakut im Z-Bau Nürnberg

by

Von Toronto, Kathmandu, Francisco oder Melbourne: überall finden sich Arbeiten des Streeart-Duos Herakut. 2009 war das Team im Rahmen der Ausstellung „Zwischen Graffiti, Streetart und Kunst“ im damals noch unrenovierten Nürnberger Z-Bau in der Frankenstraße zugange. Bei der immer noch andauernden Sanierung des Kulturzentrums ist man bisher nicht nur angenehm respektlos mit der NS-Architektur umgegangen, sondern es wurden auch drei der Herakuts erhalten. Alle drei…

Quellkollektiv Sommerkollektion 2015 Impressionen

by

Zum dritten und möglicherweise letzten Mal öffnet das Quellkollektiv in diesen Tagen die Pforten des Quellegebäudes in der Wandererstraße in Nürnberg. Zu sehen gibt es eine umfangreiche Werkschau der auf dem Quelleareal ansässigen Künstler, Musiker und Kreativen. Das bunte Treiben hat gegen Ende des Jahres ein Ende. Ein Investor übernimmt das Gebäude und wird es sanieren und umgestaltet. Mit bunten Bildern…

Borgo Ensemble 2015 Impressionen

by

Das Borgo Ensemble residierte zuletzt in einem alten leerstehenden Mietshaus an der Stadtgrenze von Nürnberg zu Fürth. Dieses Haus wurde mittlerweile abgerissen. Offenbar möchte sich ein in der dortigen Nachbarschaft ansässiges Autohaus vergrößern und beansprucht so den Raum. Mehr oder weniger zeitgleich hat sich ein anderes Autohaus in der Dresdener Straße 4 in Nürnberg aufgelöst und eine Brache hinterlassen. Dort ist nun im April…

Donnerstag, 09. Juli Stadtteildoku Instawalk in Nürnberg

Donnerstag, 09. Juli Stadtteildoku Instawalk in Nürnberg

by

In Nürnberg haben in der letzten Zeit einige Instawalks stattgefunden. Beispielsweise dieser hier im März. Einige davon wurden durch die Stadt Nürnberg selbst organisiert und kreisten um sehenswerte und interessant Spots in Nürnberg. Diese Aktivitäten münden im Oktober 2015 dann auch eine Instagram-Fotos analog Ausstellung für die man sich noch bis Ende Juni bewerben kann. Die Bilder dieser Fotowalks zeigen ein schönes aber auch ein bekanntes…

Petition zur Rettung der Quelle Nürnberg

by

Am 09.06.2015 wird das Quellegebäude zwangsversteigert — und zwar mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an einen Investor, der das Gebäude entkernen und dann mit einem Einkaufszentrum, Luxuswohnungen und Büros füllen möchte. Wo aktuell weit über 100 Künstler, Selbstständige und Startups ihren Lebensunterhalt verdienen, soll in Zukunft ein weiteres, seelenloses Einkaufszentrum entstehen. Die Möglichkeiten, die solch ein Bau bietet, würde man…

DIY Fahrkarten-Sharing in Nürnberger U-Bahn

by

Gelebte Share Economy mit dem Karmaticket zum ausdrucken. Alternativ kann man auch noch gültige Parktickets wieder in den Automaten legen. Via Paul Blotzki. UPDATE Nachdem der Zettel und das Bild derzeit massiv die Runde machen und auch in den Mainstreammedien angekommen sind möchte ich was korrigieren. Der Begriff „Share Economy“ wurde nach meiner Veröffentlichung auch bei nordbayern.de in diesem Zusammenhang benutzt. Mir entsprang…

Kunst und Freundschaft (WOMÖGLICH) Impressionen

Kunst und Freundschaft (WOMÖGLICH) Impressionen

by

Es steht noch, das alte Mietshaus im Niemandsland zwischen Nürnberg und Fürth. Es steht leer aber eigentlich auch nicht. Wie bei Schrödingers Katze hängt das ein bisschen vom Beobachter ab. Schaut man zu bestimmten Zeitpunkten genauer hin, dann ist die eher schmucklose Immobilie voll mit Leben. 2012 war das im Herbst bereits so, dieses Jahr ist das Gebäude im Rahmen des temporären Ausstellungsprojekts WOMÖGLICH wieder…

Weinerei Nürnberg 3.0 – Impressionen der Wiederöffnung

Weinerei Nürnberg 3.0 – Impressionen der Wiederöffnung

by

Sie ist wieder da. Und der Andrang zur Eröffnungsfeier war überwältigend. Wir hatten schon gehofft, dass ein paar Leute kommen, aber dass gefühlt gleich halb Nürnberg für der Tür stehen würde, war dann doch etwas überraschend. Immerhin haben wir es hier mit dem Kulturwohnzimmer der Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in Europa zu tun, und nicht mit einer Großraumdisco. Selbstkritisch…

Die Weinerei Nürnberg wird wiedereröffnet

by

Die Weinerei Nürnberg wird im Oktober wiedereröffnet. Und gleichzeitig fällt es ab jetzt schwer, die neue Location geheim zu halten. Beziehungsweise soll sie auch nicht länger geheim bleiben, denn zur Eröffnungsfeier am 03. Oktober beziehungsweise auf der Vernissage am Abend davor darf die Bude natürlich gerne gerammelt voll sein. Notiert euch also gerne schon mal das Datum und kommt alle rum!…

Sommerkollektion 2014 Impressionen

by

Ob es überhaupt eine Fortsetzung der reichlich spontan in sechs Wochen organisierten Sommerkollektion 2013 geben würde, war lange unklar. Es war lange unklar, ob die Hallen und die Dachterrasse wieder zur Verfügung stehen würden, ob das Quellkollektiv wieder die Energie und das Engagement haben würde um eine derartige Veranstaltung zu stemmen, und ob aus dem Quellegebäude nicht vielleicht sogar zwischenzeitlich…

Ausstellung „Orte der Renaissance“ eröffnet

Ausstellung „Orte der Renaissance“ eröffnet

by

Am Wochenende wird die Ausstellung „Da Vinci – Das Genie“ auf dem Areal der ehemaligen Quelle offiziell eröffnet. In dem Rahmen findet auch eine Fotoaussellung mit Bildern der Architektur der Renaissance in Nürnberg statt. 15 meiner Fotos sind großformatig im Foyer der Ausstellung zu sehen. Diese und viele weitere Bilder, die in dem Rahmen des Fotoprojektes entstanden sind, haben einen separaten…

(Vor-)Eröffnung der Quellkollektiv Galerie

(Vor-)Eröffnung der Quellkollektiv Galerie

by

Eigentlich wurde die Idee recht bald nach der Sommerkollektion letztes Jahr geboren. Nachdem das alte Quellegebäude eine nicht unerhebliche Anzahl von Menschen beherbergt, die durchaus stark der Kunst zugeneigt sind, musste eigentlich eine Galerie her. Eine ständige Vertretung quasi, mit den Werken und dem Output des Quellkollektivs. Es wurde auch recht bald ein geeigneter Raum gefunden an der Ostseite des…

Fotoprojekt „Orte der Renaissance“ in Nürnberg

Fotoprojekt „Orte der Renaissance“ in Nürnberg

by

„Orte der Renaissance“ in Nürnberg. Demnächst zu sehen in der Ausstellung „Da Vinci – Das Genie“ auf dem Areal der ehemaligen Quelle. Nürnberg definiert sich ja gerne mal als Stadt zwischen Mittelalter und Postmoderne. Einerseits ist die Stadt stolz auf ihren, trotz einiger historischer Rückschläge ganz gut erhaltenen rekonstruierten Altstadtkern, andererseits freut sich der Oberbürgermeister, dass der Strukturwandel erfolgreich vollzogen wurde….

Schwesternwohnheim Nürnberg: Beginn der Abrissarbeiten

Schwesternwohnheim Nürnberg: Beginn der Abrissarbeiten

by

Während man im Westen der Stadt mittels einer Petition um den Erhalt des Quelle-Areals zu kämpfen versucht, werden bei einem etwas unpopuläreren Bau demnächst Fakten geschaffen. Ein Kommentar im Blog wies mich drauf hin: das Schwesternwohnheim in Nürnberg wird abgerissen. Die Arbeiten dazu beginnen gerade. In dieser Woche sollen die Bäume im Innenhof beseitigt werden, ab nächster Woche geht es…

Winterkiosk 2013 Impressionen

Winterkiosk 2013 Impressionen

by

Fotos vom Winterkiosk im K4 in Nürnberg, einem Markt für nachhaltige Geschenke, der immer kurz vor Weihnachten uns unentschlossenen Geschenkekäufern das Geld aus den Taschen angelt. Die Bilder sind alle aus einer hinteren Ecke am Stand von Octava Creativa (tolle Fotos!) entstanden ohne mich auch nur einen Zentimeter von meinem Grog wegzubewegen. Ich hatte eine Postion irgendwo zwischen Voyeur, Papparazi und Sniper inne…

Ausstellung: Nürnberg ist hässlich, das kann aber ganz schön sein

Ausstellung: Nürnberg ist hässlich, das kann aber ganz schön sein

by

Das Torhaus in der Gartenstr. in Gostenhof war bereits während der Gostenhofer Alteliertage eine kleine und feine Anlaufstelle für den geneigten Freund von urbaner Fotografie. Im November geht es dann weiter. Die Vertikale Werkstatt in diesem absurd kleinen Gebäude veranstaltet eine Ausstellung, und es wird nichts weniger zu sehen und zu hören geben als eine Sammlung von Bildern (hochwertig aufgehängt)…

Fotografie und Literatur im Torhaus (GoHo Ateliertage)

Fotografie und Literatur im Torhaus (GoHo Ateliertage)

by

Zu den 9. Gostenhofer Atelier- und Werkstatttage (11. – 20. Oktober 2013) wird auch der Sugar Ray Banister nicht ganz unauffällig sein. Es verhält sich nämlich so, dass die werte Sarah Sternkopf (manch einem mögen ihre großartigen Fotografien von der Ausstellung Großversandhausfotografie im April noch im Gedächtnis sein) ihre frisch aus der Taufe gehobene kleine Bürogemeinschaft für die Kunst und die Öffentlichkeit…

Sommerkollektion 2013 Resümee und Impressionen [Updates]

Sommerkollektion 2013 Resümee und Impressionen [Updates]

by

Ein großartiges Wochenende ist vorbei und meine Zeit wurde fast komplett auf der fantastischen Werkschau und dem überaus charmanten Festival über den Dächern Nürnbergs verbracht. Das Quellkollektiv veranstaltete zum ersten und hoffentlich nicht zum letzten Mal die Sommerkollektion. Seit Anfang 2012 haben sich nämlich in Teilen des ehemaligen Quelle-Gebäudes in Nürnberg Designer, Künstler, Musiker, Fotografen, Kunsthandwerker, Architekten und andere Kreative…

AdBK Sommerfest 2013 Rezipienten

AdBK Sommerfest 2013 Rezipienten

by

Nicht nur das Sommerfest der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg ist eine schöne Tradition, vielmehr noch ist es Tradition, dass ich mit einer Kamera die Rezipienten anpeile, die auf derartigen Veranstaltungen im Kunstkontext naturgemäß gehäuft vorkommen. In den Jahren 2012 und 2011 passierte das auch bereits. Nach dem etwas verregneten Fest in 2012 war es diesmal nicht nur etwas…