Ehemaliges BP-Haus in der City Nord

BP-Haus Hamburg City Nord 02

Der graue, mittlerweile mit Graffitis verzierte Betonklotz in der Hamburger City Nord steht schon etwas länger leer. Die Fenster sind zersplittert oder komplett entfernt. Der einstige Hauptsitz der BP-Verwaltung an der Ecke Überseering und Kapstadtring soll teilweise abgerissen und in ein Bürogebäude und Hotel umgewandelt werden. 1971 versuchten Kölner Architeken so gut es ging auf rechte Winkel durch sechseckige Formen zu ersetzen. Das Gebäude bildet die Form des Benzolrings. Das BP-Haus war eines der ersten echten Großraumbüros in Hamburg, die Anfang der 70er-Jahre aufkamen. Mittlerweile läuft der Teilabriss und Umbau der Immobilie. Die unverwechselbarer und unterkühlte Architektur der City Nord dürfte leider, beziehungsweise zum Glück, erhalten bleiben.

BP-Haus Hamburg City Nord 01

 

BP-Haus Hamburg City Nord 04

BP-Haus Hamburg City Nord 05

BP-Haus Hamburg City Nord 06

BP-Haus Hamburg City Nord 07

BP-Haus Hamburg City Nord 08

BP-Haus Hamburg City Nord 09

BP-Haus Hamburg City Nord 10

BP-Haus Hamburg City Nord 11

BP-Haus Hamburg City Nord 12

BP-Haus Hamburg City Nord 13

BP-Haus Hamburg City Nord 14

BP-Haus Hamburg City Nord 15

4 Kommentare

  • Tolle Fotos! Die ganze Seite gefällt mir wirklich gut. Ich komme auch gerade von einer Fototour aus der City Nord zurück. Konntest Du in das BP-Haus damals einfach so rein?

    • Dankeschön. Die City Nord sollte man wirklich öfter mal fotografisch würdigen.

      Das BP-Haus habe ich damals bei einem Streifzug eher zufällig entdeckt und bin einfach mal rein. Zugang war ohne Weiteres möglich. Mittlerweile war ich aber schon länger nicht mehr vor Ort. Offenbar ist das Haus mittlerweile abgerissen, oder?

      • Ich bin heute gar nicht so weit südlich vorgestoßen, konnte aus der Ferne aber eine große Baustelle sehen. Schätze mal das Gebäude ist komplett weg. Die Post-Pyramide muss ja wie es aussieht auch dran glauben. Da stand ich heute direkt davor und muss sagen, ist schon schade. Macht fotografisch auf jeden Fall einiges her.

Kommentar verfassen