Eyeshots – Streetart in Hamburg

EYESHOTS-H-BUTTON3

Das Streetart in Nürnberg existiert, ist ja schon aufregend genug. Völlig staunend steht man aber da, wenn man erkennt, dass Nürnberg seine Streetart sogar exportiert und zwar nach Berlin und jetzt auch nach Hamburg.

Seit etlichen Jahren kleben die Sachen von Eyeshots teilweise recht unbeeindruckt und resistent im Nürnberger Stadtbild. Sie passen sich typischerweise auch wirklich gut an die Umgebung an und lassen sich von gehetzten Passanten überhaupt nicht, von geübten Augen mit etwas Mühe als Modifikationen erkennen. Hier im Blog wurde das ehrenwerte Straßenkunstprojekt schon mehrere Male erwähnt. 2012 gab es eine Ausstellung in der Weinerei aber auch an vielen anderen Stellen der Stadt wurde schon modifiziert und der urbane Raum erweitert.

Neu ist es indes nicht, dass die Werke von Eyeshots die Stadt verlassen, in Berlin hat man sie beispielsweise letztes Jahr schon gesichtet. Nun war Hamburg dran. Wie in Berlin auch wurde auf einer Karte die „HAMBURG STREET TOUR 2014“ dokumentiert und kann nachgelaufen werden.

Eyeshots Streetart Hamburg 2014. Link zur Karte bei Google

Mit dieser Art der Dokumentation bekommt die Sache auch eine zusätzliche Ebene. Die Tour wird zur Ausstellung auf Zeit und die Stadt zur Galerie. Der Verfall und das Verschwinden der Arbeiten bzw. der ganzen Ausstellung oder deren Modifikation ist mit inbegriffen. Ganz im Gegensatz zu einer Ausstellung in einer normalen Galerie oder einem Kunstraum. Die Ausstellung verändert sich über die Zeit praktisch von selbst. Wobei ich auch glauben kann, dass die Arbeiten das Potential haben, die kommenden Jahre zu überdauern. Wie in Nürnberg an manchen Ecken auch.

Eyeshots in Hamburg…

Danke an Christian Weber für die Fotos.

Kommentar verfassen