Quelle

Quelle-Areal Nürnberg

Die Zukunft des Quelle-Areals: Zerstört sich Nürnberg selbst?

Die Frage nach der idealen Zusammenarbeit zwischen der öffentlichen Hand und privatem Kapital für eine menschengerechte und lebenswerte Stadtplanung. Das Quelle-Areal ist in aller Munde, weit über Nürnberg hinaus. Soll hier wieder ein Stück Architektur und Quartiersidentität ordinärem Mammon geopfert werden? Soll wieder einmal die Chance vertan werden, Stadtgeschichte als kontinuierliche Veränderung zu begreifen, aus der sich Quartiers- und Stadtidentität…

Quelle Turm Gedicht

Chronik der Zwischennutzung des Quelle-Areals in Nürnberg

Im Zusammenhang mit der Insolvenz der Arcandor AG wurde das Versandunternehmen Quelle aufgelöst und in Teilen verkauft (Wikipedia). 2009 verlor somit auch das Versandzentrum in Nürnberg seine Bedeutung und wurde nach dem Flughafen Tempelhof in Berlin zur zweitgrößten Brache Deutschlands. Über dem Bau schwebte das große und schwere Fragezeichen der Nachnutzung. Ab 2012 kam wieder etwas Leben in die riesigen Hallen, vor…

Quellezeichnung - Institut für Angewandte Heterotopie

Das Quelle-Gebäude als Stadtoase?

Während das Quelle-Gebäude derzeit unter großem Getöse geräumt wird, hat eine kleine Gruppe unbehelligt durchgearbeitet und ein neues Puzzleteil an die Oberfläche gebracht. Obwohl alles schon vorbei zu sein scheint, fängt das Institut für angewandte Heterotopie (IFAH) gerade an, den Diskurs um die Zukunft des Quelle-Gebäudes wieder zu beleben, und zwar mit einem alternativen Nutzungsplan. Anlass für die jetzt angefertigte Zeichnung war…

Es war schön hier - Quelle Nürnberg

Das unwürdige Ende eines visionären Stadtprojekts

Offenbar aus Enttäuschung über das Ende des visionären Stadtprojekts auf dem früheren Quelle-Gelände haben Unbekannte das dortige Versandzentrum verwüstet. Sie hätten Türen aufgebrochen, Farbeimer ausgegossen, die Wände besprüht und Berge von Müll hinterlassen, berichtete der Vorsitzende des Quellkollektivs, Peter Kunz, am Donnerstag. – Quelle: sueddeutsche.de Wir haben ein klassisches Drama. David gegen Goliath, Künstler gegen Investor, gut gegen böse. Die Bösen haben…

Die letzten Tage der Quelle 29 - SugarRayBanister

Die letzten Tage der Quelle

Auf die Frage, was denn Luxus sei, ist ein Hinweis auf ausreichend Platz schon eine ziemlich gute Antwort. Raum zu haben, um sich zu entfalten, um Dinge zu tun, die man sonst nicht tun könnte, ist Luxus. Aber nicht im Geiste einer Konsumgesellschaft, die ihre absurd großen Bildschirme drapieren möchte, nein. Eher mit dem Wunsch Equipment zu stapeln um Dinge…

Videos vom Leben in der Quelle

Videos vom Leben in der Quelle

Schöne Erinnerungen werden wach. Lukas ist bzw. war nicht nur einer der Mieter in der Quelle, er hat das ganze Treiben in diesem Mikrokosmos auch filmisch dokumentiert. In kurzen Sequenzen sehen wir viele Szenen hinter den Kulissen der Sommerkollektion, Eindrücke aus den Ateliers und diverse Stilleben aus den riesigen leeren Lagerhallen. Alles sehr authentisch. Im dritten Film wird dann auch versucht, einer älteren…

Quellkollektiv Sommerkollektion 2015 Impression 11 - SugarRayBanister

Quellkollektiv Sommerkollektion 2015 Impressionen

Zum dritten und möglicherweise letzten Mal öffnet das Quellkollektiv in diesen Tagen die Pforten des Quellegebäudes in der Wandererstraße in Nürnberg. Zu sehen gibt es eine umfangreiche Werkschau der auf dem Quelleareal ansässigen Künstler, Musiker und Kreativen. Das bunte Treiben hat gegen Ende des Jahres ein Ende. Ein Investor übernimmt das Gebäude und wird es sanieren und umgestaltet. Mit bunten Bildern…

Quelle retten

Petition zur Rettung der Quelle Nürnberg

Am 09.06.2015 wird das Quellegebäude zwangsversteigert — und zwar mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an einen Investor, der das Gebäude entkernen und dann mit einem Einkaufszentrum, Luxuswohnungen und Büros füllen möchte. Wo aktuell weit über 100 Künstler, Selbstständige und Startups ihren Lebensunterhalt verdienen, soll in Zukunft ein weiteres, seelenloses Einkaufszentrum entstehen. Die Möglichkeiten, die solch ein Bau bietet, würde man…

Dokumentarfilm über die Quelle in Nürnberg

Dokumentarfilm über die Quelle in Nürnberg

Sehr tolle und atmosphärische Doku mit großartigen Bildern über das Quelle Versandhaus, seine Geschichte und wie die Vergangenheit derzeit durch die leeren Flächen hallt und gleichzeitig von kleinen frischen Pflänzchen neu gedeutet wird. Von Robert H. Schumann.

16 richtige Momente im Juni und Juli 2014

16 richtige Momente im Juni und Juli 2014

Die zweite Doppelausgabe. Im Februar gabs auch schon eine. Wieder aus Gründen. Hat immer noch und fast noch viel mehr was mit der Selbstständigkeit zu tun. Gehört aber eigentlich nicht hier hin. Hier gehören andere Dinge hin. Nämlich die folgenden. Put your feet up in the air. Endlich Sommer. ~ ~ ~ Letztens (auch im Februar) habe ich ja noch vor Verwunderung…

Quelle Sommerkollektion 2014 -  Foto 24

Quelle Sommerkollektion 2014 Impressionen

Ob es überhaupt eine Fortsetzung der reichlich spontan in sechs Wochen organisierten Sommerkollektion 2013 geben würde, war lange unklar. Es war lange unklar, ob die Hallen und die Dachterrasse wieder zur Verfügung stehen würden, ob das Quellkollektiv wieder die Energie und das Engagement haben würde um eine derartige Veranstaltung zu stemmen, und ob aus dem Quellegebäude nicht vielleicht sogar zwischenzeitlich…

(Vor-)Eröffnung der Quellkollektiv Galerie

(Vor-)Eröffnung der Quellkollektiv Galerie

Eigentlich wurde die Idee recht bald nach der Sommerkollektion letztes Jahr geboren. Nachdem das alte Quellegebäude eine nicht unerhebliche Anzahl von Menschen beherbergt, die durchaus stark der Kunst zugeneigt sind, musste eigentlich eine Galerie her. Eine ständige Vertretung quasi, mit den Werken und dem Output des Quellkollektivs. Es wurde auch recht bald ein geeigneter Raum gefunden an der Ostseite des…

Von der „Berlinifizierung“ Nürnbergs

Von der „Berlinifizierung“ Nürnbergs

Der Begriff „Berlinifizierung“ wäre dann hiermit in der Nürnberger Lokalpresse gelandet. In einem Interview mit mir von Harald Baumer, unser Mann in Berlin, vergleiche ich nicht nur Nürnberg mit Berlin und Berlin mit Nürnberg, sondern ich erkläre auch, warum die Schönheit von Fotografie im Detail liegt. Das Interview kann auch im Netz gelesen werden. Fotografen sehen die Welt mit anderen Augen….

9 richtige Momente im Dezember 2013

9 richtige Momente im Dezember 2013

Das Mobiltelefon beobachtete im Dezember zum Glück nicht alles. In diesem Monat verschieben sich traditionell die Prioritäten in Richtung Vorweihnachtschaos, zwanghafter Konsum von zweifelhaften alkoholhaltigen Getränken und die Zusammenkunft von Vergangenheit und Gegenwart in Form von Heimatbesuchen. Besinnung findet auch statt, aber meist erst nach Weihnachten. Das war eigentlich nur ein Nachmittag in Frankfurt aber genug um zu sagen, dass…