Nürnberg Impressionen Oktober 2008

Neu und alt

Neue Kamera, neues Glück. Nürnberg ist in der Zwischenzeit leider nicht sonderlich hübscher geworden, aber es ist ja nicht so, dass man nicht wenigstens versuchen würde was dran zu machen.

4 Kommentare

  • Da kann ich meinem Vorredner nur recht geben. Je öfter ich auch Bilder aus deinem Blog lese desto mehr hab ich Interesse dieses hässliche Nürnberg zu sehen. Nicht das ich es nicht kennen würde nur sehe ich die Hässlichkeit nicht. Vielleicht bin ich es als Franke einfach gewohnt.
    Das Wort verammlt jedenfalls wird normal mit zwei r geschrieben. Im Dateinamen richtig im, Bildtitel falsch.
    Danke trotzdem für die Ansichten.

  • Sehr lustig ist, dass Einheimische die Hässlichkeit nicht so wahr nehmen. Ist hier irgendwas im Trinkwasser oder bekommt man in der Schule den Frankenstolz schon eingeimpft oder bin ich der einzige, der nur am Wochenende Alkohol trinkt? Wenn ich mit Einheimischen vor der Burg stehe und ihnen die ganzen Backsteintrümmer zeige, mit denen die Mauern nach dem Krieg geflickt wurden, dann staunen die auch, weils ihnen nie aufgefallen ist. Alle denken, da steht ne schöne alte tolle Burg. Dabei ist das so offensichtlich. Die Stellen ohne Sandstein sind nicht original, sondern notdürftig geflickt und eigentlich bräuchte die Hütte mal eine Generalüberholung. Warum sieht das keiner?
    Danke für den Hinweis auf die Tippfehler. Ist korrigiert.

Die Kommentare sind geschlossen.