Nürnberg Impressionen Juli 2007

12 Kommentare

  • sie finden aber auch immer die hässlichen ecken in nürnberg. aber die treppe zum nordklinikum, die kenne ich gut. und finde sie gar herzig anzuschauen. hach… kindheitserinnerungen. mein magen hat sich mal darauf entleert. blinddarm, sowas aber auch.

  • Vielen Dank Frau Wahl,
    Nürnberg ist aber auch wirklich ein ergiebiges Pflaster für Szenerien wie die hier gezeigten. Ich kann kaum glauben, dass die Stadt auch anders aussehen soll. Weswegen kommen eigentlich die ganzen Touristenbusse hier her? Vielleicht weil jeder Stein in der Stadt, und sei es die versperrte Treppe zum Nordklinikum eine Erinnerung trägt.

  • lassen sie sich nicht davon abbringen, ‚hässliche‘ fotos zu machen, die haben schließlich ihre ganz eigene schönheit. mal ehrlich, jetzt.
    und die touristenbusse, nunja, sie wissen doch: nürnberg hat immerhin albrecht dürer. und bratwürstchen. und lebkuchen. (hat sie eigentlich neben der bratwurstlust auch schon die lebkuchenlust gepackt?)

  • Vielen Dank, Frau Wahl, für die beipflichtenden Worte. Solange die Stadt hier noch Trümmerhaufen wie den vorne in der Weissgerbergasse (da hat man beim Wiederaufbau der Stadt nach dem Krieg wohl was übersehen, ähnliches steht, äh liegt auch in der Nordstadt) hat, werde ich auch nicht müde diese zu dokumentieren. Weils einfach reizvoll ist.

    Und zur Lebkuchenlust: noch esse ich morgens meine Brötchen, aber so ein Elisenlebkuchen ist schon was Feines!

  • ich finde, die bilder haben wirklich eine eigene schönheit – jede stadt produziert solche ansichten mit alten mauern und geschlossenen kneipen, unkraut und graffiti-sprühfarbe auf zersprungenen scheiben. plattenbauten gibt es auch überall.
    alles in allem nichts nürnberg-spezifisches.
    es ist wie mit der ansicht eines tages nach dem aufstehen: man kann ihn negativ angehen oder sagen: ich lass mich heute nicht ärgern, egal, was kommt.
    so long,
    martin

  • Mit dem Singers Konrad, werter Herr Banister, war ja schon länger nichts mehr los gewesen. Erst sollten ja die Buben übernehmen, aber die wollten ja dann auch weg. Und jetzt ist halt Schluss im Waldhorn. Ist so eben.

    Habe die Ehre
    Ihr Erdge Schoss

  • hier im Norder in der Frauenklinik wurden meine Kinder geboren – deshalb finde ich die Bilder schön.
    Nebenan gibts nnen kleinen Park Ecke Flur und Rieterstrasse.Das wären sicherlich schönere Bilder geworden :)

Die Kommentare sind geschlossen.