Muggenhof Schulgebäude

Muggenhof Schulgebäude

Monika aus North Carolina hat früher in Nürnberg gewohnt und ist auch dort zur Schule gegangen, genauer gesagt in eine Schule an der Stadtgrenze Nürnberg/Fürth. Das ist alles in den Kommentaren zu diesem Beitrag nachzulesen. Ich bin nun der Aufforderung gefolgt und habe mich an diesem sonnigen und eisig kalten Wintertag wieder auf nach Muggenhof gemacht. Es sieht dort zwar immer noch so aus wie in einer Stadt die aufgrund eines Reaktorunglücks geräumt werden musste, aber es verbreitet sich auch mittlerweile das Gefühl, als würden einige Stadtteilernäuerungspläne greifen. Das alte AEG-Gelände wird saniert (selbe Investoren wie die der alten Spinnerei in Leipzig, for those who know) und ein ewig leer stehendes altes Möbelhaus wurde von einem Ikeaverschnitt besetzt. Der Slogan der dort in dieser Ecke der Stadt groß nach Aufmerksamkeit ruft ist durchaus wörtlich zu nehmen: „Sieht doch gleich besser aus“. Stimmt. Besser als Leerstand ist das allemal, nur möchte man direkt dazuschreiben: „…nur stinkt es nach wie vor.“ Möchte wissen wer auf die selten dämliche Idee gekommen ist und Faultürme direkt in ein Wohngebiet mit Schule gestellt hat. Der halbe Stadtteil stinkt einfach. Um die alte Schule geht es hier nun auch im speziellen. Ich hoffe ich habe das richtige Gebäude erwischt. Die Häuser werden noch genutzt auch wenn sie nicht sonderlich lebendig aussehen.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments