Netzkultur

Welcome to the internet. The old world is dead.

Fotos vom Instawalk in Nürnberg Wöhrd

by

Vor ein paar Tagen spazierten dann wieder Leute mit ihren Smartphones gemeinsam durch Nürnberg. Ich hatte zum Stadtteildoku Instawalk eingeladen. Rund 20 Leute folgten meinem Aufruf, sich doch mal fotografisch um die etwas tristeren Ecken der Stadt, beziehungsweise um die Details und den kleinen Besonderheiten eines Wohnviertels zu kümmern. Ein nicht ganz einfaches Unterfangen. Motive werden einem nicht einfach so zugespült, man muss sich schon…

Deichkind – Like Mich Am Arsch (Leider Geil)

by

Ungefähr alle sechseinhalb Jahre möchte ich aus aktuellem Anlass einen Song von Deichkind zum Besten geben. Ging es damals bei „Ich und mein Computer“ noch um das persönliche Unvermögen und angenervt sein ob der dysfunktionalen häuslichen Informationstechnologie, so haben wir es nun mit einer bizarren, fragwürdigen und verzerrten Kultur innerhalb der sozialen Netzwerke, insbesondere auf Facebook und Youtube, zu tun. Das Video parodiert dabei…

Fotowalk mit Nürnbergs Instagram-Szene

by

Instagram wurde durch mich lange Zeit vernachlässigt. Zwar habe ich schon länger einen Account dort, vollständig überzeugt hat mich die kleine App noch nie. Es gibt beispielsweise keine Möglichkeit, vom Desktop aus zu arbeiten. Man ist auf das quadratische Bildformat beschränkt, was einigen Fotos nicht gut tut, und zuweilen erhärtet sich der Eindruck, so mancher User kümmere sich mehr um…

Plag** App – Interessantes virales Netzwerk

by

Nichts erscheint derzeit schwieriger als ein neues soziales Netzwerk zu etablieren. Wir haben alles, was man braucht und nichts braucht man weniger als ein weiteres Netzwerk um die selben Kontakte, die man schon auf den bestehenden Netzwerken hat, neu zu kontaktieren. Beispielsweise ist das so vielversprechend wie kritisch beäugte Ello schon wieder in den ewigen sozialen Jagdgründen verschwunden. Obwohl wir uns…

Kommerzielle Nutzung von Creative Commons Fotos

Kommerzielle Nutzung von Creative Commons Fotos

by

Der Text Creative Commons und die kommerzielle Nutzung der Anderen in diesem Blog wurde recht häufig gelesen. Er behandelt die Hintergründe und die Argumente die darlegen, warum ich zum einen meine Fotos unter Creative Commons veröffentliche und obendrein die kommerzielle Nutzung zulasse. Es gibt aber auch eine andere Sichtweise, nämlich die des Nutzers. Ich begleite die CC Lizenz seit bestimmt…

Hashtags für Nürnberg: #nuetiful und #nuegly

by

Hashtags funktionieren immer dann besonders gut, wenn es um ein gemeinsames Thema oder ein gemeinsames Erlebnis geht. Populär, und von mir weitestgehend ignoriert, ist der #tartort, der praktisch jeden Sonntag massiv durch die Timelines schwappt. Mindestens genauso ereingnisbezogen aber zusätzlich mit einer räumlichen Begrenzung sind Hashtags für Konferenzen und Happenings. Teilnehmer taggen und verbreiten mit dieser fast schon zur Kulturtechnik…

Blogstöckchen: 10 digitale Dinge

Blogstöckchen: 10 digitale Dinge

by

Der Herr Buggisch wirft mit dem Umweg über die IronBlogger in Franken mit einem Blogstöcken umsich, welches ich hiermit gerne aufgreifen möchte. Es passt ganz gut in die digitale Welt des Sugar Ray Banister. Mein Alter Ego bewegt sich ja praktisch ausschließlich im Strom der Bits. 1. Welches soziale Netzwerk ist dir das Liebste – und warum? Twitter. Weil es das unaufdringlichste,…

Digitale Bohème in Franken

Digitale Bohème in Franken

by

Es war 2008 als Sascha Lobo und Holm Friebe mit ihrem Buch „Wir nennen es Arbeit: Die digitale Bohème“ für Furore und Diskussion sorgten und auch den Weg ins Feuilleton schafften. Auf einmal schien es offenbar, was bisher nur so ein Gefühl war. Das Buch handelt davon, wie eine neue Klasse von Selbstständigen, die mit Hilfe digitaler Technologien dem alten…

When you really live in…

When you really live in…

by

Ein superlustiges Meme schwappt gerade durchs Netz. Auf diversen mehr oder weniger anonymen Tumblr-Blogs wird aufs amüsanteste Lokalkolorit mit animierten „Reaction-GIFs“ verwoben. Man kann anhand unzähliger kleiner Clips sehr gut überprüfen, ob man in der jeweiligen Stadt wirklich lebt, oder ob man vielleicht doch nur so ein ignoranter Fatzke ist. Zur Überprüfung bereit stehen unter anderem: Berlin Hamburg München Wien Hannover…

Creative Commons und die kommerzielle Nutzung der Anderen

Creative Commons und die kommerzielle Nutzung der Anderen

by

Die Urheberrechtsdebatte blubbert und kocht ungekühlt. Es gibt keinen Tag an dem nicht etliche Links zu den wildesten Statements und Kommentare dazu in meiner Twittertimeline auftauchen. Exemplarisch und zusammenfassend soll an dieser Stelle der kluge Text von Sascha Lobo „Gabeln aus dem Drucker“ verlinkt sein. Erschienen in seiner für den Grimme Online Award 2012 nominierten Kolumne „Die Mensch-Maschine“, die Pflichtlektüre…

Tote digitale Briefkästen

Tote digitale Briefkästen

by

Es gibt in Nürnberg mittlerweile den zweiten „Dead Drop„! Dead Drops sind ein anonymes, offline Peer-to-Peer Filesharing-Netzwerk im öffentlichen Raum. USB-Speichersticks werden so in Wände, Gebäude oder Kantsteine eingebaut, dass sie für jeden öffentlich zugänglich sind. Man schließt einen Laptop an einem Haus, der Wand oder dem Pfosten an und teilt Lieblingsdateien mit allen anderen. Jeder Dead Drop wird bis…