Fotografie

Keine Wahrheiten, nur Interpretationen.

Meanwhile in Nuremberg (17)

Meanwhile in Nuremberg (17)

Der Turm Er trotzte jeder Kriese Hier wurde konsumiert Abrupt das bittre Ende Wie ist das passiert? 4000 auf der Straße. Zurück bleibt nur Asphalt. Im Parkhaus wohnt ein Hase. Verkaufsgespräch verhallt. Die Quelle in der Krise. Ist denn das zu glauben? Der Turm, er bleibt ein Riese. Und oben nisten Tauben.

Auto vor Gebäude in Berlin #6 - Sugar Ray Banister

Autos vor Gebäuden

Unbewusst bin ich diesem speziellen Motiv schon länger auf der Spur. Es gibt da diese eher zufällige Szenerie, in der ein Auto einfach vor einem Gebäude steht. Vermutlich wird dieses Auto in den allerseltensten Fällen mit einem gestalterischen Gedanken dort geparkt, auch wenn es einem manchmal anders vorkommt. Ob nun mutwillig oder nicht, es entstehen für das Fotografenauge durch den Kontrast…

Wolle vous coucher avec moi 1 - SugarRayBanister

Meanwhile in Nuremberg (15)

Nürnberg, Prinzregentenufer, am 23. März 2013 um 15:11 Uhr. Die häkelnde Fränkische Hausfrau hat ganze Arbeit geleistet. Nicht nur mit ihrer sehr umfangreichen und offenbar von langer Hand geplanten Aktion am letzten Freitag, sondern sie hat vermutlich auch einen Rekord aufgestellt. Die Spinne am Geländer hält jetzt bestimmt schon seit vier Wochen. Das ist für Guerilla Knitting dieser Art insbesondere in Verbindung mit den derzeit herrschenden…

Fotoshooting mit Mademosielle Berger 01 - SugarRayBanister

Fotoshooting mit Mademoiselle Berger

Portraits halte ich für die Königsklasse der Fotografie. Nichts ist so schwierig wie einen Menschen adäquat in einem Foto darzustellen. Die Architekturfotos, die in diesem Blog eigentlich seit jeher präsentiert werden, sind ja nicht bloße Dokumentation, sondern sollen auch ein Stück weit eine Stimmung transportieren. Die reine Optik abzubilden ist das eine, was mit einer Kamera möglich ist. Die Zusätzliche…

Diptychon: Kunst

Diptychon ! Kunst

Dieses Bild ist eine Zusammenarbeit von Florian Roth und meiner Wenigkeit und ist für das Fotografiemagazin „kwerfeldein“ im Rahmen der Leseraktion „Diptycha für alle“ entstanden. Zwei an kreativem Austausch und Experimenten interessierte zufällig zusammengewürfelte Fotografen hatten die Aufgabe, ein Diptychon aus ihren Fotografien zu erstellen. Zwei Bilder aus dem jeweiligen Fundus sollten neben-, oder übereinander kombiniert werden, um so eine neue Einheit zu ergeben. Die Fotos sollten auf inhaltlicher…

Diptychon ! Tonarm

Diptychon ! Tonarm

Eine weitere Zusammenarbeit von Florian Roth und meiner Wenigkeit für das Fotografiemagazin „kwerfeldein„ im Rahmen einer Leseraktion „Diptycha für alle“. Zwei an kreativem Austausch und Experimenten interessierte zufällig zusammengewürfelte Fotografen hatten die Aufgabe, ein Diptychon aus ihren Fotografien zu erstellen. Zwei Bilder aus dem jeweiligen Fundus sollten neben-, oder übereinander kombiniert werden, um so eine neue Einheit zu ergeben. Die Fotos sollten auf inhaltlicher oder formaler Ebene…

Jojacoma

Meanwhile in Nuremberg (12)

„Jojacoma“ denkt sich dieser possierliche Zeitgenosse im Schaufenster der Petzoltstraße In Gostenhof. Google verrät, dass es sich dabei um ein Illustratorenduo aus Nürnberg handelt. Allerdings wird auf deren Webseite eine andere Adresse angegeben. Was jetzt die Vermutung nahelegt, dass es sich bei dem Raum hinter dem Fenster um eine Ausstellung oder um Büroräume handelt. Beides wäre durchaus passend bei Illustratoren….

Warten

Meanwhile in Nuremberg (11)

Warten auf die Zukunft, dieses elendige Miststück. Normal lauert sie doch hinter jeder Ecke. Jetzt lässt sie sich aber gerade nicht blicken. Ihre Ankunft verzögert sich. Dabei wäre es gerade wirklich angebracht sich mit ihr zu treffen. Wird nämlich langsam Zeit!

Amelie - Sugar Ray Banister

Amelie

Irgendeine Nacht in der Weinerei Nürnberg, als Amelie die Kamera nicht bemerkte. Kamera: Canon EOS 550D Objektiv: Canon EF 50 mm 1:1.8 II Das Foto befindet sich auch in der Fotocommunity.

AdBK Sommerfest Rezipient #1486

AdBK Sommerfest Rezipienten

Am 09. Juli fand wie jedes Jahr das Sommerfest der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg statt. Ein Anlass den man nicht ungenutzt lassen kann wenn man Kunstinteressierte ungestört in freier Wildbahn beobachten möchte. Technik: Canon EOS 1000D, Standardobjektiv 18-55 mm (leider mit zu wenig Akkuladung). Fotos sind manchmal leicht gecropped und farblich etwas mit Sepia abgemischt.