Fotografie

Keine Wahrheiten, nur Interpretationen.

Alternative Blicke auf die Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie ist in diesen Tagen zwei Jahre alt geworden. Zeit für eine kleine Retrospektive. Seit ich in Hamburg bin habe ich angefangen, mich von den allseits bekannten Blickwinkeln auf das Konzerthaus zu lösen. Natürlich sieht es gut aus, wenn eine Abendstimmung ein schönes Licht in die Schluchten der alten Lagerhäuser wirft, und ganz beiläufig der teure Neubau hervor schaut. Ich…

Scheiss Hipster

Meanwhile In Nuremberg (36)

  Natürlich findet Gentrifizierung auch in Nürnberg und vor allem in Gostenhof statt. Allerdings in einer Geschwindigkeit, gegen die die Kontinentalverschiebung hektisch wirkt. Anno 2009 beklagten Gemüter wie die, die derzeit spitz artikuliert gegen vornehmlich bärtige Bevölkerungsgruppen argumentieren, noch die hygienischen Zustände im Viertel. Hält die Protestkultur mit dieser Vehemenz weiter an, so ist bereits im Jahr 2025 mit den…

deutsche-bank-nuernberg-suedstadt

Meanwhile in Nuremberg (35)

Nürnberg, Landgrabenstraße, am 02. Oktober 2016 gegen 15:34 Uhr. Die „gefährlichste Bank der Welt“ macht in diesen Tagen mit windigen Immobiliengeschäfte in den USA auf sich aufmerksam. Dabei hat man mit Immobilien doch so ein gutes Händchen bewiesen und mit dem Deutsche-Bank-Hochhaus in Frankfurt eins der bekanntesten Gebäude der Republik im Portfolio. Gut, in der Nürnberger Südstadt gibt sich das größte Kreditinstitut des Landes entsprechend der…

Nürnberg Skyline

Meanwhile in Nuremberg (34)

Nürnberg, Blick aus dem Gebäude der Consorsbank entlang der Bahnhofstraße in Richtung Moritzberg, am 20. September 2016 um kurz nach 9 Uhr. Nürnberg hat tatsächlich eine kleine Skyline, die sich bodenständig und etwas schüchtern in die Wolken drückt.

Hinweis 1 auf die Nürnberg Web Week 2016

Hinweise auf die Nürnberg Web Week 2016

Das Festival der digitalen Gesellschaft war dieses Jahr in Nürnberg nur mit Mühe und viel Ignoranz zu übersehen. Hinweise auf das Internet und die lebendige Digitalkultur der Stadt machten sich auch in Gegenden breit, die üblicherweise den offlinigen Charme eines noch nicht ganz durchgestandenen Strukturwandels versprühen. Ein positives Zeichen, denn Nürnberg wandelt sich (hoffentlich) gerade noch ein bisschen mehr als sonst.

S.M.I.T.

S.M.I.T.

Eine Straßenszene in Genua, Hauptstadt der italienischen Region Ligurien, mit Madame Bratpfanne. Im Herbst. Mit stimmungsvollem Charme und famoser Farbwahl. Canon EOS 550D EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 Lightroom

Meanwhile in Nuremberg (32)

Meanwhile in Nuremberg (32)

Nürnberg, Allersberger Straße Ecke Bahnhofstraße, am 24. August 2015 um 12:56 Uhr. Der Architekturwettbewerb für die neue Hauptpost ist beendet. Vom Einerlei der Hotelneubauten an der Bahnhofstraße hebt sich das Areal derzeit angenehm auffällig ab. Das wird voraussichtlich mit dem Abschluss der Bauarbeiten nicht mehr so sein.  

Meanwhile in Nuremberg (31) 1 - sugarraybanister

Meanwhile in Nuremberg (31)

Nürnberg, Bahnhofstraße Ecke Neudörferstraße, am 6. August 2015 um 12:07 Uhr. Der BauLust e.V. hat in den Schaufensten des leerstehenden ehemaligen Osram-Gebäudes eine Fotoausstellung installiert. Sie zeigt, wie die Bahnhofstraße einmal aussah. Die wenigen Passanten an diesem Tag honorieren die kleine Initiative mit Ignoranz. Auch stört sich niemand am trostlosen Blick in den weiteren Verlauf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Nürnberg ist hässlich und…

Meanwhile in Nuremberg (30)

Meanwhile in Nuremberg (30)

Nürnberg, Fürther Straße Ecke Mendelstraße, am 25. Juli 2015 um 15:49 Uhr. Ich habe heute begriffen, wie das mit der Fassade des DATEV-Parkhauses in der Fürther Straße gemeint ist. Die Panele bewegen sich leider nicht.