Alle Beiträge

10 Jahre Nürnberg – Stadt im Wandel

by

Eine Stadt lebt. Sie wächst und schrumpft, passt sich ihren Bewohnern an und die Bewohner der Stadt. Eine Wechselwirkung und ein stetiger Prozess. Viele Bedürfnisse und Trends beeinflussen Architektur und Stadtplanung. Es geht um soziale Fragen, den demographischen Wandel, das historische Bewusstsein, die technischen Möglichkeiten und nicht zuletzt auch um Kultur und Mentalität. Nun ist Nürnberg so ein bisschen der…

24 hours hamburg – urban life timelapse

by

Sehr schön und inspirierend gemachter Zeitrafferfilm, der einen Tag Hamburg an markanten und bekannten Plätzen zeigt. Die Aufnahmen sind im Zeitraum von Oktober 2012 bis Januar 2013 entstanden und wirken vor allem dann, wenn man sich das Filmchen in HD anschaut. Kleiner Bonus: Das Video gibt es auch mit einem alternativen Soundtrack. Mit den „Innenstadt Illusionen“ der Sterne bekommt das…

Meanwhile In Nuremberg (36)

by

  Natürlich findet Gentrifizierung auch in Nürnberg und vor allem in Gostenhof statt. Allerdings in einer Geschwindigkeit, gegen die die Kontinentalverschiebung hektisch wirkt. Anno 2009 beklagten Gemüter wie die, die derzeit spitz artikuliert gegen vornehmlich bärtige Bevölkerungsgruppen argumentieren, noch die hygienischen Zustände im Viertel. Hält die Protestkultur mit dieser Vehemenz weiter an, so ist bereits im Jahr 2025 mit den…

Event: Urbane Mobilität der Zukunft

by

Unsere Mobilität und Urbanität wandeln sich vor unseren Augen. Wo es in Nürnberg eben noch einen Verladebahnhof gab, entsteht jetzt der neue Stadtteil Lichtenreuth. Doch nicht nur für den Güterverkehr hat sich das Leben verändert. Um heute mobil zu sein reicht es im Grunde, das Smartphone mit ein paar Apps für den Nahverkehr, das Carsharing oder die Taxis auszustatten. Doch…

Blick in die Provinz: Rothenfels (Bayern)

by

Rothenfels (Wikipedia) ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart und ist mit ihren 370 Einwohnern die kleinste Stadt Bayerns. Sie liegt ziemlich idyllisch, aber auch recht schattig am rechten Ufer des Mains. So wie die Stadt ist auch die Provinz merkwürdig mit Projektionen aufgeladen. Adorno meinte einst, dass die Bildung zur Mündigkeit notwendigerweise mit Urbanität zusammenhängt. Denn die Beschränkung von Bildung durch…

Leipzig Idyllen

Leipzig Idyllen

by

  Fotos: Iris Reuther 7 x 7 x Leipzig ist eine Postkartenreihe der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig. Sie ist um einiges älter als dieses Blog. So um 2002/2003 habe ich mich relativ viel in Leipzig herumgetrieben und dort unter anderem Keller, Brachen und so manche Nacht unsicher gemacht. Die Erinnerung an die Zeit verblasst so langsam, aber Funde in…

Fränkische Geisterstadt

by

Das Fränkische Wunderland (siehe Wikipedia) war ein in Vergessenheit geratener Freizeitpark bei Plech in Oberfranken. Niemand interessierte sich für dieses kleine Schmuckstück, das einige Jahre in der trockenen Fränkischen Sommerhitze aussah wie in einem Italowestern und vor sich hin dörrte. Sergio Leone hätte seine Freude gehabt. Nichts regte sich, nicht mal ein namenloser Mundharmonika-Spieler war zu hören, oder Fußspuren auf den sauber…

re-b(u)ild your local Freiraum

by

Einfach mal um das ehemalige Kaufhof-Kaufhaus (aka Schocken) am Aufseßplatz in der Nürnberger Südstadt schleichen. Im Bereich der aus der Zeit gefallenen Fußgängerzone bespielt das Institut für angewandte Heterotopie (IFAH) ein paar Schaufenster. Es geht um Utopien, Visionen und Neuanfänge. Die Bedeutung von Freiräumen für die Lebenswelt der Anwohner steht im Mittelpunkt. Drumrum versammeln sich viele Fremdwörter aus wissenschaftlichen und stadtplanerischen Diskursen. Es ist bewölkt, die…

Meanwhile in Nuremberg (35)

Meanwhile in Nuremberg (35)

by

Nürnberg, Landgrabenstraße, am 02. Oktober 2016 gegen 15:34 Uhr. Die „gefährlichste Bank der Welt“ macht in diesen Tagen mit windigen Immobiliengeschäfte in den USA auf sich aufmerksam. Dabei hat man mit Immobilien doch so ein gutes Händchen bewiesen und mit dem Deutsche-Bank-Hochhaus in Frankfurt eins der bekanntesten Gebäude der Republik im Portfolio. Gut, in der Nürnberger Südstadt gibt sich das größte Kreditinstitut des Landes entsprechend der…

Meanwhile in Nuremberg (34)

Meanwhile in Nuremberg (34)

by

Nürnberg, Blick aus dem Gebäude der Consorsbank entlang der Bahnhofstraße in Richtung Moritzberg, am 20. September 2016 um kurz nach 9 Uhr. Nürnberg hat tatsächlich eine kleine Skyline, die sich bodenständig und etwas schüchtern in die Wolken drückt.

OZ Tribute in Nürnberg

OZ Tribute in Nürnberg

by

Jetzt erst entdeckt: es gibt ein OZ Tribute in Nürnberg. Es befindet sich unter der S-Bahnbrücke am Wöhrder See. [Location: X] OZ war Hamburgs, wenn nicht Deutschlands berühmtester Sprayer. Seine Kringel und Smileys sind im Stadtbild der Hansestadt nach wie vor allgegenwärtig. OZ ist Synonym für Hartnäckigkeit. 30 Jahre lang war er mit Sprühdose Nacht für Nacht in Hamburg unterwegs bis er 2014 bei…

Herakut im Z-Bau Nürnberg

by

Von Toronto, Kathmandu, Francisco oder Melbourne: überall finden sich Arbeiten des Streeart-Duos Herakut. 2009 war das Team im Rahmen der Ausstellung „Zwischen Graffiti, Streetart und Kunst“ im damals noch unrenovierten Nürnberger Z-Bau in der Frankenstraße zugange. Bei der immer noch andauernden Sanierung des Kulturzentrums ist man bisher nicht nur angenehm respektlos mit der NS-Architektur umgegangen, sondern es wurden auch drei der Herakuts erhalten. Alle drei…

Die Zukunft des Quelle-Areals: Zerstört sich Nürnberg selbst?

Die Zukunft des Quelle-Areals: Zerstört sich Nürnberg selbst?

by

Die Frage nach der idealen Zusammenarbeit zwischen der öffentlichen Hand und privatem Kapital für eine menschengerechte und lebenswerte Stadtplanung. Das Quelle-Areal ist in aller Munde, weit über Nürnberg hinaus. Soll hier wieder ein Stück Architektur und Quartiersidentität ordinärem Mammon geopfert werden? Soll wieder einmal die Chance vertan werden, Stadtgeschichte als kontinuierliche Veränderung zu begreifen, aus der sich Quartiers- und Stadtidentität…

Beelitz-Heilstätten Impressionen

by

Die Beelitz-Heilstätten (Wikipedia) in der Nähe von Potsdam sind für den geneigten Urban Explorer das, was für Donald Duck Fans Disneyland ist: Feuchter Traum und kompletter Ausverkauf gleichermaßen. Gleichzeitig sind sie der wohl berühmteste Lost Place Deutschlands. Ein verfallenes Krankenhaus mitsamt Chirurgie. Großartige Architektur bei der Geld keine Rolle gespielt hat, aufgeladen mit großer deutscher und Berliner Geschichte, verfällt stilecht im märkischen Sand. Das alles…

Gentrification.

Gentrification.

by

Grayson Perry ist Küntsler. Er beschäftigt sich mit Stadtkultur und -Entwicklung. Er hat unter anderen dem Londoner Ex-Bürgermeister Boris Johnson Dinge gesagt wie: „Many areas of the city die when they become too expensive.“ „If you don’t get affordable housing into places, they become cultural deserts. Rich people on the whole don’t create culture.“ „Artists are key when creating a culture within…