Tour durch die Arktis

Impressionen aus Ersfjordbotn und Sommarøy im Februar 2020. Etwa 15 bzw. 35 Kilometer westlich von der Stadt Tromsø im Norden Norwegens gelegen. Scheinbar unberührten Wildnis, ewige Weiten, klare Luft, prächtige Farben, Kontraste und ohne eine Menschenseele. Die Fotos sind am gleichen Tag innerhalb weniger Stunden entstanden. Sie zeigen nicht nur die abwechslungsreiche Landschaft, sondern auch, wie schnell sich Wetter und Stimmungen ändern können.

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
dirksenMarcel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marcel
Gast
Marcel

Das ist schon unfassbar beeindrucken. Ich frage mich immer, was die Leute den ganzen Tag so machen, die dort leben. Als Großstadtkind wie mich ist das schwer zu greifen. Das Leben muss deutlich härter sein. Die Bilder sind echt schön. Das raue Mehr – es riecht durch die Bilder förmlich nach Fisch. Aber wahrscheinlich war das vor Ort gar nicht so?!

Marcel
Gast
Marcel

Das stimmt auch wieder mit dem Fisch…
Viele Ehrenämter, das ist interessant. Etwas das hier stark abgenommen hat, möglicherweise wegen der steigenden Hektik.