Lüneburger Heide im September

Lüneburger Heide im September 1 - SugarRayBanister

Schönwettertourismus kann ja jeder. Dieser eher spontane Besuch in der Lüneburger Heide im September war so ziemlich das wechselhafteste Wettererlebnis seit sehr langer Zeit. Bestimmt zwanzig Schauer begleiteten die nur wenige Stunden dauernde seichte Wanderung. Und genauso oft vermutete man, jetzt doch endlich das gröbste überstanden zu haben.

Die Heide kann man eigentlich nur im späten Sommer besuchen, dann blüht sie nämlich. Ein Heideblütenbarometer informiert über den aktuellen Buntheitsgrad dieser Kulturlandschaft. Und dann fährt man da einfach hin, allerdings nicht ohne für jedes erdenkliche Wetter vorbereitet zu sein. Und unter uns, ein eher ungemütliches Wetter steht ihr eigentlich ganz hervorragend.

Lüneburger Heide im September 2 - SugarRayBanister

Lüneburger Heide im September 3 - SugarRayBanister

Kommentar verfassen