Suchergebnis für:

aeg

Offen auf AEG 21

Der Umzug der Techfak auf AEG (Kommentar)

Der Umzug der Technischen Fakultät nach Nürnberg verspielt die Chancen die sich durch den Siemens-Campus ergeben haben. Wieder einmal wird die Region in ihren Einzelteilen gesehen, statt das große ganze zu betrachten. “Ein Garching für Nordbayern” erhofft sich der Finanzminister auf dem AEG-Gelände, aber wer sich die Kennzahlen des Forschungszentrums Garching betrachtet sieht schnell, dass das so nichts werden kann….

Auf AEG 2012

Offen Auf AEG 2012 – Räume und Rezipienten

Vor einem Jahr war es erstmals so weit. Das AEG Werksgelände in Nürnberg öffnete etliche Tore und Türchen und lud zu einer Besichtigungstour ein. Ein Jahr später passierte es wieder. Ich war fast das ganze Wochenende da, habe den Samstag, Teile der samstäglichen Nacht und weite Teile des Sonntages genutzt um möglichst viel zu erstöbern, das Flair einzuatmen und um mir ein…

Offen auf AEG 21

Offen Auf AEG

Fotos der Neubesiedelung des alten AEG Werksgeländes in Nürnberg. Entstanden im Rahmen der Aktion Offen Auf AEG. Bisher war der Autor davon ausgegangen, dass Kunst in Nürnberg nicht groß passiert. Nürnberg als Arbeiter- und Bauernstadt, geprägt von Schwerindustrie und einem verpassten Strukturwandel. Kunst im öffentlichen Raum ist nach wie vor nur schwer zu entdecken und der Ruf, dass Nürnberg eine…

Ein letzter Besuch im alten Kraftwerk Bille

Auf eine geheimnisvolle Art treibt es mich immer wieder an Orte, die an einem Anfang stehen. Orte, die aus der Zeit gefallen sind, ihre Nutzung verloren haben und darauf warten, dass ihre Geschichte neu beginnt. Mich ergreifen meist irgendwelche Strömungen, die etwas mit den Kunst- und Kreativszenen zu tun haben, die sich gerne an diesen Orten tummeln und ihnen inspiriertes…

Kunst & Konferenz: Cultural Typhoon 2017

Beware, Utopia! Virtual, Actual and Past Visions of Urban Futures 22.-24 September 2017 im Heizhaus an der Quelle und in der Kulturwerkstatt auf AEG in Nürnberg Der „Cultural Typhoon in Europe“ ist ein interdisziplinäres Konferenzformat mit Wurzeln in Japan. Ein sogenannter Cultural Typhoon beinhaltet stets Präsentationen und Interaktionen jenseits akademischer Konventionen. Er ist englischsprachig, international & bietet Raum für freien, gleichberechtigten und…

Ausstellungen

Der Hauptkanal für die Fotografie ist das Blog unter www.sugarraybanister.de. Das Blog bildet mit der Sammlung an Fotografien, kleinen Geschichten und Ansichten den Rahmen und den Kontext für die Fotografie. Dennoch finden ab und an Ausstellungen statt.

10 Jahre Nürnberg

10 Jahre Nürnberg – Stadt im Wandel

Eine Stadt lebt. Sie wächst und schrumpft, passt sich ihren Bewohnern an und die Bewohner der Stadt. Eine Wechselwirkung und ein stetiger Prozess. Viele Bedürfnisse und Trends beeinflussen Architektur und Stadtplanung. Es geht um soziale Fragen, den demographischen Wandel, das historische Bewusstsein, die technischen Möglichkeiten und nicht zuletzt auch um Kultur und Mentalität. Nun ist Nürnberg so ein bisschen der…

Quelle Turm Gedicht

Chronik der Zwischennutzung des Quelle-Areals in Nürnberg

Im Zusammenhang mit der Insolvenz der Arcandor AG wurde das Versandunternehmen Quelle aufgelöst und in Teilen verkauft (Wikipedia). 2009 verlor somit auch das Versandzentrum in Nürnberg seine Bedeutung und wurde nach dem Flughafen Tempelhof in Berlin zur zweitgrößten Brache Deutschlands. Über dem Bau schwebte das große und schwere Fragezeichen der Nachnutzung. Ab 2012 kam wieder etwas Leben in die riesigen Hallen, vor…

Die Zukunft der Quelle ist Vergangenheit

Heute hat Sonae Sierra als einziger Bieter bei einer Zwangsversteigerung den Zuschlag für das Quellegelände bekommen. Der Spezialist innovationsarme Immobilienkonzepte plant für die Quelle auch in Zeiten von Internet, Amazon und Umsatzrückgang im Einzelhandel unter anderem Flächen für eben jenen, dazu Büros, Wohnungen und Parkplätze. Die Stadt Nürnberg, und damit meine ich nicht nur die Verwaltung, sondern auch meine werten…

Herz aus Asphalt - Gerd Schmelzer_links auf der Terrasse in Blickrichtung Quelleareal

Herz aus Asphalt – Filmisches Portrait der Fürther Straße

Der »Gostenhofner Boulevard« ist die Inspirationsquelle für eine 42-minütige Filmdokumentation. Norbert Goldhammer hat zusammen mit Philipp Niemöller und Tobias Klink beschlossen, einen Film über eine Straße zu drehen. Herausgekommen ist das Portrait etlicher Zeitgenossen, die den Nürnberger Westen und die Fürther Vorstadt bevölkern. Die Fürther und Nürnberger Straße birgen bunte Geschichten, spannende Ecken und ist für Nürnberg und Fürth viel…

Nürnberg Impressionen #17 - Gostenhof 25

Warum Nürnberg nicht das bessere Berlin ist

„Berlin ist nicht mehr die coolste Stadt der Welt“ – das behaupten die New York Times und der amerikanische Rolling Stone. Deutsche Medien reagieren und suchen nach Ursachen. „Der Berliner ist nicht nett zu seinen Touristen“ stellen sie fest. Aber auch: „Die kreative Nachwende-Umbruch-Zeit ist vorbei und musste einer Weekend-Billigbier-Party-Mentalität weichen“. Also zementiert man nun den Eindruck, dass die Berliner…

7 richtige Momente im September 2013

Mein September war fotografisch ein nicht sonderlich großartig ausgeprägter Monat. Die Spiegelreflexkamera war die meiste Zeit zu Hause und die paar Fotos die in der Zeit entstanden sind, stammen fast ausnahmslos aus dem Telefon. Es war nicht so, dass nix los gewesen wäre, nur war die Zeit geprägt mit Aktivitäten und Projekten, die nur mittelbar was mit Fotografie zu tun…

12 richtige Momente im August 2013

Bei vielen schönen Momenten ist bei mir einfach keine Kamera dabei, was auch gut so ist. Bei schönen Momenten ist es wie mit Schrödingers Katze: man sollte besser nicht versuchen sie zu messen oder zu dokumentieren, man würde unter Umständen ihren Zustand verändern. In schönen Momenten lasse ich also die Kamera weg. Aber es gibt auch richtige Momente. Richtige Momente sind…

Digitale Bohème in Franken

Es war 2008 als Sascha Lobo und Holm Friebe mit ihrem Buch „Wir nennen es Arbeit: Die digitale Bohème“ für Furore und Diskussion sorgten und auch den Weg ins Feuilleton schafften. Auf einmal schien es offenbar, was bisher nur so ein Gefühl war. Das Buch handelt davon, wie eine neue Klasse von Selbstständigen, die mit Hilfe digitaler Technologien dem alten…

Straßenbahndepot in Nürnberg Muggenhof #1 - Sugar Ray Banister

Straßenbahndepot in Nürnberg Muggenhof

Es gibt Gerüchte, dass sich die Fürther Immobiliengruppe P&P stark für das seit fast 10 Jahren leerstehenden Straßenbahndepot im finanziell eher mittelmäßig situierten Muggenhof interessiert. Man hat wohl vor, aus den denkmalgeschützten Betriebsgebäuden moderne Wohnungen zu machen und das Areal wiederzubeleben. Auch wenn es dazu recht viel Rauschen im Informationswald gibt, so ist dem Vernehmen nach bislang noch nichts wirklich spruchreif. Wie auch immer, nehmen wir mal…